Das legendäre Unikat-Schuelreisli für Kunden, Partner und Mitarbeitende führte diesmal ins Aargauer Jura. Oder genauer: auf den Aussichtsberg Gisliflue, der an diesem regnerischen Tag allerdings ohne grosse Ausblicke war. Dafür gabs Einblicke: In die 170 Millionen Jahre alten Gesteinsschichten, die zahlreiche versteinerte Korallen, Seeigel und anderes Meeresgetier enthalten. Etwas jünger war der lokale Rebensaft, der mit ein paar Sonnenstrahlen genossen den Tag äusserst schmeichelhaft abrundete.