Alle Jahre wieder: unser legendäres Schuelreisli! Dieses Jahr führte uns die obligate Wanderung am idyllischen Egelsee vorbei in den Bruno-Weber-Park. Der 2011 verstorbene Bruno Weber ist so etwas wie die Schweizer Antwort auf Gaudì oder Hundertwasser. Auf jeden Fall war er kantiges Original im Dienste der Fantasie – bei einer privaten Führung in der Skulpturenanlage bei Dietikon konnten wir uns von seiner ungemeinen Schaffenskraft überzeugen.